ROSTFREIE STAHLBEWEHRUNG IN TUNNEL

Beispielhafte Projekte unserer nicht rostenden Bewehrung in Tunnel

Tunnel Eching und Etterschlag: Instandsetzung der Schlitzrinnen und Notgehwege

Im Rahmen der sicherheitstechnischen Nachrüstung der Tunnel Eching und Etterschlag im Zuge der A96 Lindau-München mussten aufgrund der vorhandenen Korrosionsschäden die Schlitzrinnen und Notgehwege erneuert bzw. instandgesetzt werden. Messungen im Rahmen der Zustandserfassung der Bauwerke ergaben nach knapp 20 Jahren Betrieb Chloridgehalte auf Höhe der Bewehrung, die deutlich oberhalb der korrosionsauslösenden Grenzwerte lagen. Um künftig Bewehrungskorrosion zu vermeiden, wurden in den Notgehwegen neben einer optimierten Betontechnologie auch der korrosionsarme Betonstahl Top12-500 eingesetzt.

Objekt: Tunnel Eching und Etterschlag, DE
Anwendung: Notgehewge
Produkt: Top12
Ausführung: 2016


> PDF Dokument herunterladen

Taubachtunnel A2: Bewehrung Bankett / Schrammbord

Im 260 m langen Tagbautunnel ist nur eines der vier Bankette bewehrt. Für die Bewehrung dieses mit Leerohren versehenen Bankettes wurden aufgrund der engen Platzverhältnisse und der exponierten Lage des Bauteils der korrosionsarme Betonstahl Top12 verwendet. Es resultierte eine mittlere Bewehrungsüberdeckung von 6 cm. Das Bankett wurde zusätzlich hydrophobiert. Die Gesamtkosten der Tunnelsanierung betrugen 6.6 Mio. CHF, davon 26‘000 CHF für 4.2 Tonnen Top12.

Objekt: Taubachtunnel A2, Uri, CH
Anwendung: Bewehrung Bankett / Schrammbord
Produkt: Top12
Ausführung: 2007

> PDF Dokument herunterladen
 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

This image for Image Layouts addon

Anwendungen in Tunnel

Mehr erfahren
This image for Image Layouts addon

Top12 Produktinformationen

Mehr erfahren